Aktuelles

Samstag, 8. Mai 2021

Ab kommenden Mittwoch, 12. Mai 2021 findet wieder Wechselunterricht statt. Alle Kinder der Gruppe 1 treffen sich ab 7.45 Uhr im Klassenraum. Der Unterricht endet um11.25 Uhr.

Für die Teilnahme am Wechselunterricht benötigt jede Schüler*in eine Einverständniserklärung zur Duchrführung eines Selbsttestes oder einen negativen Coronatest-Nachweis.

Sollte Ihr Kind in der Notbetreuung oder im Ganztag angemeldet sein, dann möchten wir Sie bitten dringend uns diese Rückmeldung auszufüllen.

Donnerstag, 13. Mai 2021 und Freitag, 14. Mai 2021 bleibt die Schule wegen des Feiertages und des beweglichen Ferientages geschlossen. Nur die Notbetreuung im Ganztag ist für bereits angemeldete Kinder geöffnet.

Donnerstag, 6. Mai 2021

Am Donnerstag, 13. Mai 2021 ist Christi Himmelfahrt und am Freitag, 14. Mai 2021 ist ein beweglicher Ferientag. An diesen beiden Tagen ist die Schule geschlossen. Die Notbetreuung im Ganztag ist am Freitag für angemeldete und berechtigte Kinder geöffnet.

Samstag, 24. April 2021

Nun gibt es zumindest für die Schulen mehr Planungssicherheit. Lesen Sie dazu das Schreiben des Kultusministers.

Bis auf die Notbetreuung werden derzeit demnach bis auf Weiteres alle Jahrgangsstufen im Distanzunterricht beschult.

Schulbetrieb in Hessen und an der Goetheschule

Inzidenz unter 100 Wechselunterricht

Inzidenz 100 bis 165 Wechselunterricht

Inzidenz über 165 Distanzunterricht mit Notbetreuung

Bei den Inzidenzwerten gelten die aktuellen Zahlen des RKIs.

Wird ein Wert an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, so gilt ab dem übernächsten Tag automatisch, die nächst höhere Stufe. Fällt an fünf Werktagen hintereinander die Inzidenz unter 165, gelten ab dem übernächsten Tag die Regelungen der vorherigen Stufe.

Donnerstag, 15. April 2021

Ab 19.4.2021 findet Distanzunterricht und eine Notbetreuung für berechtigte Eltern statt.

Die Goetheschule ist geschlossen.

Heute Nachmittag hat der Landkreis Gießen entschieden, dass die Schulen nach den Osterferien nicht geöffnet werden und wir wieder in den Distanzunterricht gehen. Die Klassenlehrer*innen werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um die Materialausgabe zu organisieren.

https://corona.lkgi.de/distanzunterricht-an-den-schulen-in-landkreis-und-stadt-giessen-ab-montag/

Für die Teilnahme an der Notbetreuung ist es wichtig, dass die Kinder eine unterschriebene Einverständniserklarüung für den Selbsttest vorlegen. Hier können Sie sich die Einverständniserklärung herunterladen:

Es besteht auch die Möglichkeit mit einem Bürgertest ein negatives Testergebnis vorzulegen. Allerdings ist dieser Test nur 3 Tage gültig.

Dienstag, 13. April 2021

Leider lässt das Infektionsgeschehen keine weiteren Lockerungen bzw. Schulöffnungen zu. Nach den Osterferien starten wir wieder mit dem Wechselunterricht und der Notbetreuung. Neu ist jedoch die Testpflicht. Ohne ein nachgewiesenes negatives Testergebnis ist die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung nicht möglich. Lesen dazu die weitere Informationen aus dem Kultusministerium

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-an-schulen/fuer-eltern/elternbriefe/schul-und-unterrichtsbetrieb-ab-dem-19-april-2021

Elternbrief in verschiedenen Sprachen:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-an-schulen/haeufig-gestellte-fragen-testungen

Auf Grund der hohen Inzidenz im Landkreis Gießen können durch den Landkreis und das Gesundheitsamt weitere Maßnahmen entschieden werden. Sobald diese veröffentlicht wurden, werden Sie dazu auch hier Informationen finden.

Wir müssen weiterhin alle gut auf uns aufpassen und Rücksicht auf unsere Mitmenschen nehmen.

Kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit.

Herzliche Grüße
J. Schäfer, Rektorin